Blog

WAU!

Gepostet am Donnerstag, 27. Juni 2013 Uhr in Der Hund von Baskerville, Feinkost-Sommertheater, THEATER light | Keine Kommentare

Noch am 28. und 29. Juni 2013 um jeweils 19:30 Uhr auf dem überdachten Hof der Feinkost in Leipzig. > Feinkost-Sommertheater.

Was kommt da?

Gepostet am Sonntag, 23. Juni 2013 Uhr in Der Hund von Baskerville, Feinkost-Sommertheater, THEATER light | 2 Kommentare

Der Hund von Baskerville täglich um 19:30 Uhr vom 24. bis 29. Juni 2013 auf dem überdachten Hof vom Feinkost-Sommertheater. > http://0cn.de/BaskervillesHund10_THEATERlight_DerHundVonBaskerville_Copyright2013_FotoArminZarbock_AlleRechteVorbehalten_SieheMetadaten_

Das Programm für den 3. Leipziger Impromarathon

Gepostet am Freitag, 07. Juni 2013 Uhr in Leipziger Impro-Marathon, THEATERTURBINE | Keine Kommentare

www.leipzigimpro.de
http://0cn.de/Impromarathon

impromarathon_flyer_2013-1_1

impromarathon_flyer_2013-1_2

ADOLF SÜDKNECHT erneut für Theaterpreis nominiert!

Gepostet am Sonntag, 02. Juni 2013 Uhr in Theater ADOLF SÜDKNECHT | 2 Kommentare

Familie ADOLF SÜDKNECHT außer Rand und Band!
Gerade wollte sie sich aus dem Horns verabschieden, um sich auf die Suche nach dem verlorenen Sommer zu machen, als sie von ihrer Nominierung für den mit EUR 5.000,- dotierten Leipziger Bewegungskunstpreis 2013 als eine von fünf Theaterproduktionen erfuhr. Er wird für herausragende Leistungen bei Inszenierungen der aktuellen Spielzeit vergeben.
Adele fiel in eine Sofortohnmacht, Anton kriegte sich nicht mehr ein und Adolf verstand die Welt nicht mehr. Sobald sie sich erholt haben, werden sie die Koffer wieder auspacken müssen. Am 12. Juli 2013 werden sie unmittelbar vor der Bekanntgabe des Preisträgers eine Sonderfolge im "Lindenfels Westflügel" spielen, um sich zu präsentieren.
Darauf einen Allasch!
13_HornsErben_AdolfSüdknecht-TheImprovisedAlternate-History-Show_Copyright2013_FotoArminZarbock_AlleRechteVorbehalten_

Indoor!

Gepostet am Dienstag, 28. Mai 2013 Uhr in Theater ADOLF SÜDKNECHT | Keine Kommentare

Wir haben uns bis eben schwer getan, jetzt regnet es so durchgehend, dass wir sagen: INNEN! Schade, aber nötig. Bis gleich um 21:30 Uhr im Horns Eben!

Outdoor oder indoor, das ist die Frage.

Gepostet am Dienstag, 28. Mai 2013 Uhr in Theater ADOLF SÜDKNECHT | Keine Kommentare

Heute der Tagestipp von kreuzer – Das Leipzig Magazin.
Outdoor auf dem Hügel „Die Warze“ im Clara-Zetkin-Park, Anton-Bruckner-/ Ecke Max-Reger-Allee, Leipzig. Bei schlechtem Wetter findet die Schau in „Horns Erben“ in der Arndtstraße 33 statt!
Die Entscheidung heute um 19:30 Uhr hier im Blog!

Kreuzer-Tipp

Endproben für den Hund von Baskerville

Gepostet am Montag, 27. Mai 2013 Uhr in Der Hund von Baskerville, Feinkost-Sommertheater, THEATER light | Keine Kommentare

> http://0cn.de/baskerville

02_THEATERlight_DerHundVonBaskerville_Copyright2013_FotoArminZarbock_AlleRechteVorbehalten_SieheMetadaten_

Alter Schwede!

Gepostet am Dienstag, 21. Mai 2013 Uhr in Weitere Projekte | Keine Kommentare

image

Vorausschau auf “Der RING – ein Musiktheater“

Petuschki im Radio

Gepostet am Mittwoch, 15. Mai 2013 Uhr in DieTragikomödianten, Street View Reise nach Petuschki | Keine Kommentare

Gestern gab´s in Radio mephisto 97.6 einen Bericht über meine Lesung "Street View Reise nach Petuschki".
Gelungen. >> Hier!Titelgrafik von der grotesken audiovisuellen szenischen Lesung Street View Reise nach Petuschki.

Nazis auf Fontänen

Gepostet am Mittwoch, 15. Mai 2013 Uhr in Theater ADOLF SÜDKNECHT | Keine Kommentare

Hektisch ging es heute zu auf dem Hügel "Die Warze" im Leipziger Clara-Zetkin-Park. Alles musste vorbereitet werden auf ADOLF SÜDKNECHT trifft Wanderkino – Die Stummfilmkino-&-Improvisationstheater-Freiluftschau! So hektisch und arbeitsam, dass zum Fototermin niemand auf der Bühne erscheinen konnte.
Umso konzentrierter ging es dann zur Sache, als die Zuschauer die vielen noch zusätzlich aufgestellten Bierbänke in Beschlag genommen hatten und mit aufmerksamer Beteiligung unter klarem Maihimmel Film & Theater genießen konnten.
Ungewohnte Parolen schallten durch den Park, so dass die Akteure gewahr sein mussten, nicht vom Staatsschutz abgeführt zu werden. Aber 1933 war eben kein Zuckerschlecken und so gab es die gewohnte Mischung aus historischen Fakten, skurrilen Situationen und abstrusen Dramen.
Am Ende siegte das Gute! Und am 28. Mai schlagen die Südknechts erneut auf der Warze zu wunderbarer Livemusik improvisierend auf. 20130514_205819